Geschrieben am

Motorsport Manager Mobile 3 ist raus!

Die lange Wartezeit hat ein Ende: der Motorsport Manager Mobile 3 von Playsport Games Ltd ist nun endlich verfügbar im App Store und das für sehr erschwingliche 4,49 Euro. Und der Trailer sieht wirklich toll aus, weswegen ich heute Abend meinen iTunes Account ausnahmsweise belasten werde und mir das Spiel aus dem Appstore holen werde.

https://www.youtube.com/watch?v=7dnpBuXLvDw

Wenn ihr einen kurzen Gameplay Video zu MMM3 sehen wollt, hier bitte:

Im Toucharcade.com Forum wird schon fleissig zum Spiel geplauscht, die ersten Reaktionen sind auf jeden Fall mal positiv. Sieht man übrigens auch an den Appstore Bewertungen, die durchgängig positiv sind.

https://forums.toucharcade.com/threads/motorsport-manager-mobile-3-by-playsport-games-ltd.322371/

Ich habe noch den ersten Motorsport Manager gespielt und irgendwie den zweiten Teil und Nachfolger verpasst / übersehen. War mit anderen Dingen beschäftigt. Aber jetzt wo ich eigentlich auf der Suche nach etwas Neuem bin, wo ich hier und da 5-10min überbrücken kann, kommt mir der Motorsport Manager Mobile 3 wirklich passend daher!

Hier geht es direkten Appstore Download Link, wie ihr sehen könnt, 4,49 Euro kostet das Spiel und hat bis jetzt 48 Bewertungen mit 4,9 Sternen im Schnitt bekommen. Also ich denke, da kann man nicht allzu viel verkehrt machen, wenn man sich das Spiel holt. Hoffe nur, dass ich nicht die nexten 2-3h daran sitzen werde, weil es mich so reinzieht, da ich noch eine Arbeit zu Ende bringen muss.

Geschrieben am

Johnny Depp ist pleite!

Satte 650 Millionen Dollar soll Johnny Depp mit seinen Filmen verdient haben. Aber von all dem Geld, was der Hollywood Star mit all seinen Filmen wie Fluch der Karibik und Co verdient haben soll, ist nichts mehr übrig geblieben. Die Schuld sieht der Hollywood Beau bei seinem Management, die wiederum werfen Johnny Depp wiederum vor, einen extrem extravaganten Lifestyle zu führen, den er sich eigentlich gar nicht leisten kann.

Viele Millionen Dollar allein für seine über 40 Angestellten (darunter zehn Rund-um-die-Uhr-Bodyguards), eine Million Dollar für Lagerhallen / Warenlager, wo er seine Filmmemorabilien hortete. Dann 350.000 Dollar Instandhaltungs- und Hafenkosten für seine 50-Meter-Yacht sowie Hunderttausende von Dollar an Unterhaltskosten für seine Ex-Ehefrau Vanessa Paradis sowie seine Kinder Lily-Rose und Jack).

Also ja, da kommt schon einiges zusammen! Eine bizarre Beerdigung seines Kumpels Hunter S. Thompson liess Johnny Depp auch einfach mal 3 Millionen liegen, um nur die Asche mit einer Kanone in den Himmel zu schießen jetzt vor kurzem macht klar, dass Johnny Depp seinen Bezug zur Realität verloren hat.

Schade, ich hab Johnny Depp als Schauspieler wirklich gemocht. Aber anstatt etwas vernünftiges mit seinem Geld anzustellen, hat er es nur sinnlos auf den Kopf gehauen. Dicker Fail! Und Johnny Depp wird seinem Namen wohl gerecht: DEPP!