Geschrieben am

Jackie Chan und John Cena drehen Rush Hour-Kopie?

Nun ist es endlich wieder mal soweit. Es wird wieder einen neuen Film mit Jackie Chan geben, bei dem er nicht nur als Hauptdarsteller fungieren wird, sondern auch gleichzeitig als Produzent. Nämlich den Film Projekt X von dem ich hin und wieder schon in der Vergangenheit gehört habe, dass er bei Chan in Planung steht, aber der nun leider nicht mit Sylvester Stallone kommen wird wie es eigentlich geplant war, aber dafür immerhin mit John Cena. Einen Schauspieler, denn ich eigentlich auch sehr sympathisch finde. Und gehen soll es in diesem Film darum, dass Jackie Chan als Sicherheitsbeauftragter für den Schutz von Arbeiter sorgen soll. Arbeiter welche in einer Ölraffinerie arbeiten, die unter Beschuss steht und wo es sich nach einiger Zeit herausstellt, dass dabei nicht die dort arbeitenden Menschen interessant sind, sondern das Öl.

Doch welche Rolle wird John Cena in diesem Film haben? Ganz einfach, er wird ein US-Soldat sein der Jackie Chan dabei unterstützen soll, dass Öl in Sicherheit zu bringen. Etwas was sich doch auch ein wenig nach einer Geschichte anhört, die man doch auch gut in einem Rush Hour – Film wiederverwenden könnte. Aber keine Sorge, auch trotz Projekt X wird natürlich weiterhin ein vierter Teil der Rush Hour – Reihe kommen. Denn sonst hätte Jackie Chan doch nicht darum so gekämpft, was er in den letzten Jahren doch wirklich unermüdlich gemacht hatte.

Und jetzt wo Chris Tucker vor einigen Monaten auch noch zugesagt hatte, dürfte diesbezüglich ja sowieso schon alles in trockenen Tüchern liegen.
Doch auch wenn Rush Hour 4 ebenfalls kommen wird, der Film mit Cena hört sich für mich als bekennenden Jackie Chan Fan auf jeden Fall auch sehr gut an. Denn das Drehbuch, das verspricht auf jeden Fall schon mal genug Action und mit Chan bestimmt auch einiges an asiatischen Kampfsport und guten Sprüchen, wie wir es auch schon bisher immer von ihm gekannt haben.

Geschrieben am

Narcos Season 3 – The rise of a new empire

Langsam aber sicher läuft mir jetzt die Zeit davon, denn ich habe es noch immer nicht geschafft, mir die zweite Staffel Narcos anzuschauen, da kommt mir Netflix schon mit der neusten Staffel ums Eck. am 1 September geht es dann los, diesmal dreht sich die Story rund um das Cali-Kartell.

90 Prozent des Kokaine-Marktes soll das Cali-Kartell damals beherrscht haben und das Sagen im Kartell hatten Gilberto Rodriguez Orejuela (Damian Alcazar), seinem Bruder Miguel (Francisco Denis), Pacho Herrera (Alberto Ammann) und Chepe Santacruz Londono (Papa Rapazote). Würdige Nachfolger von Pablo Escobar.

Sieht super aus, wie gesagt, jetzt heisst es noch schnell an einem ruhigeren Wochenende die zweite Staffel binge-watchen und dann bin ich ready für die neuste Staffel.

Geschrieben am

Netflix macht Martin Scorseses „The Irishman“

Ich weiß, es ist noch lange hin bis 2019, aber irgendwie freue ich mich trotzdem schon drauf! Den dann kommt ein neuer Film raus, der alle Zutaten dazu hat, um ein Erfolg zu werden. „The Irishman“, die Verfilmung des Buches „I Heard You Paint Houses“ von Charles Brandt, wo es um den Killer Frank geht, der eben der Irishman ist und dafür verdächtig wird über 25 Morde für die Mafia verübt zu haben.

Und wisst ihr, welcher Schauspieler den Irishman spielen soll? Robert de Niro, was alleine doch schon viel verspricht! Jedoch ist das aber noch längst nicht alles an bekannten Namen, welche im Film mit von der Partie sein sollen! Al Pacino, Joe Pesci und Harvey Keitel werden nämlich auch mit dabei sein! Also was die Darsteller angeht, da ist der Film auf jeden Fall schon richtig gut aufgestellt. Und auch der Regisseur von dem Film ist nicht gerade ein Unbekannter der Filmszene, denn hierbei handelt es sich um die Regie-Legende Martin Scorsese!

Jedoch müssen wir 2019 höchstwahrscheinlich aber auch auf etwas verzichten, was den Film angeht. Er wird bei uns so gut wie wahrscheinlich nicht in die Kinos einlaufen, sondern bloß auf der Internet-Plattform Netflix zu sehen sein! Und nur das, weil Paramount nicht die Eier gehabt hat die Produktion zu übernehmen, da der letzte Film den Martin Scorcese rausgebracht hat nicht die erwarteten Früchte gebracht hatte.

Aber was soll´s, dann wird der Film eben nicht im Kino angeschaut, sondern Daheim vom Computer aus, wenn er erstmal draußen ist. Denn die Preise der Kinotickets, die sind sowieso schon ziemlich happig.

Geschrieben am

John Oliver entmystifiziert Donald Trump

Zurzeit sind die US Wahlen in wirklich aller Munde und das hat einen Grund: Donald Trump! Der exzentrische Unternehmer aus den USA ist zurzeit in den Vorwahlen deutlich vorne und scheint sich mehr und mehr zum Gegner von Hilary Clinton zu kristalisieren! Doch vieles, was man Donald Trump zuschreibt, stimmt gar nicht. Und da setzt US-Komiker John Oliver an, der versucht in einem 20 minütigen Video Donald Trump zu entmystifizieren!

Our main story was about Donald Trump. We can’t believe we’re saying that either.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=DnpO_RTSNmQ

Irgendwo auch ein lustiges JPG gesehen, was die traurige Lage Amerikas treffend beschreibt.. früher haben wir über Politiker diskutiert und über Komiker gelacht. Heute ist es andersrum, heute lachen wir über Politiker und diskutieren über Komiker! Verkehrt Welt! Aber das hatten wir schon mal hier im Blog letztens 😛

Wo wird das enden???

Geschrieben am

Luftangriff bei Clash of Clans

Wie ihr ja wisst, bin ich ein riesiger Clash of Clans Fan und zocke das Spiel immer, sobald ich ein wenig Zeit dafür finde 🙂 Zurzeit bin ich gerade am experimentieren, wie ich einen guten Luftangriff bei CoC schaffe. Bei meinen Recherchen habe ich folgendes Youtube Video gefunden:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=I892SvAvpxo

28x L6 Ballone, 20x L6 Lakain und 3x L3 Lavahunde

Leider habe ich noch keine L6 Ballone und Lakain, vin den L3 Lavahunden noch nicht zu sprechen, denke aber, dass in meiner Liga nicht sooo starke Truppen notwendig sind. Werde es mal probieren und eventuell Bescheid geben. Falls wer gute Luftangriffe bei CoC findet oder mir so Tipps geben möchte, immer her damit in den Kommentaren! Mille Grazie!